Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).



Friederike Wiegand

(Praktikantin der Jakobigemeinde)

Jakobi Kirchengemeinde
Kirchrode

Lieber Leserinnen und liebe Leser,

ich bin neu im Team für den Jakobi-Newsletter, also möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen: Mein Name ist Friederike Wiegand, ich bin Studentin der Theologie in Göttingen und werde im März nächsten Jahres mein Gemeindepraktikum in der Jakobi Gemeinde absolvieren.

Aber jetzt stehen wir erst einmal vor einer besinnlichen Zeit. Wie wird die Weihnachtszeit wohl 2021 aussehen? Wie werden in der Gemeinde Gottesdienste gefeiert? Wie werden wir Weihnachten mit und in unseren Familien feiern können? Für mich ist Weihnachten eine Zeit, in der ich zur Besinnung kommen, mir eine Auszeit nehmen und die Zeit mit meiner Familie genießen kann. Ein Gottesdienst gehört da schon seit ich denken kann dazu, sei es als kleiner Engel beim Krippenspiel oder als Lektorin, die die Christvesper mit Krippenspiel leitet.

Wie wird Weihnachten wohl dieses Jahr in Kirchrode gefeiert? Dieses und mehr erfahren Sie auf den folgenden Seiten. In diesem Sinne: viel Freude beim Lesen!



Im Überblick

    Advent und Weihnachten

    Nun steht Weihnachten vor der Tür.

    Wir begehen die letzten Adventstage mit dem lebendigen Adventskalender und dem musikalischen Abendgottesdienst am 4. Advent.

    Weihnachten ohne Musik und die schönen Lieder kann man sich schlecht vorstellen. Darum freuen wir uns, dass es möglich ist vom 4. Advent bis zum 2. Weihnachtstag in den Gottesdiensten immer einen besonderen musikalischen Akzent zu setzen. Und auch auf das eigene Singen müssen wir in den Gottesdiensten nicht ganz verzichten: Wir wollen singen und uns und unsere Nächsten dabei zugleich schützen durch die FFP2-Masken, deren gute Schutzwirkung nun wieder bestätigt wurde.

    Am Nachmittag des 24. knüpfen wir an die guten Erfahrungen im letzten Jahr an und haben 2 Gottesdienste draußen auf dem Kirchplatz geplant. Wieder steht uns das ganze Gelände am kleinen Hillen zur Verfügung, so dass genug Platz ist um mit vielen Menschen gemeinsam und mit Abstand zu feiern.

    Für die 2 Gottesdienste in der Kirche mussten wir die Plätze stärker beschränken. Aber wieder bieten wir einen Gottesdienst online an, diesmal sogar direkt aus der Kirche übertragen um 18.00 Uhr, aber auch später kann man ihn sich während der Feiertage noch anschauen. Der Link dazu: Streaming_Link

    Für alle, die am Heiligen Abend keinen Platz mehr in der Kirche finden, sind die Gottesdienste am 1. und 2. Weihnachtstag eine gute Gelegenheit in unserer Kirche schöne weihnachtliche Gottesdienste zu feiern.

    Zu allen diesen Gottesdiensten und natürlich auch denen im neuen Jahr laden wir Euch herzlich ein.

    Hier der Überblick:

    Der Lebendige Adventskalender

    Noch eine Woche öffnet in unserer Gemeinde jeden Tag eine neue Tür. Hier treffen wir uns draußen im Freien bei den Gastgeberinnen und Gastgeber und sind von daher gut geschützt. Außerdem gilt die 2 G-Regel. Bitte denkt daran, Euren Nachweis mit zu bringen. Zusätzlich bitten wir darum, Masken zu tragen und wo möglich Abstände einzuhalten.

    Sonntag, 19.12. 4. Advent 18.00 Uhr    Musikalischer Abendgottesdienst zum Advent mit Vikarin Maren Wehmeier, Katja Reimann, Gesang, Fritz Siebert, Basso Continuo, Kantor Uwe Rehling, Orgel. Hier gilt die 2G-Regel

     

    Die Weihnachtsgottesdienste

    Heiligabend, 24.12.

    10.00 Uhr, Weihnachtsgottesdienst Klitzeklein in der Kirche mit Diakonin Insa Siemers und Team

    15.00 Uhr, Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel open air auf dem Kirchplatz im Kleinen Hillen mit Pastor Rüdiger Grimm und vielen Krippenspiel-Kindern

    16.30 Uhr, Weihnachtsgottesdienst open air auf dem Kirchplatz im Kleinen Hillen mit Vikarin Maren Wehmeier

    18.00 Uhr, Weihnachtsgottesdienst (Christvesper) in der Kirche mit Pastor Michael Hartlieb, Kantor Uwe Rehling, Orgel und Bernd-Uwe Rams, Trompete.
    Hier gilt die 2 G-Regel. Dieser Gottesdienst wird per Streaming ins Netz übertragen und steht dann während der Weihnachtstage online zur Verfügung. Den Link findet Ihr auf unserer Homepage: www.jakobi-kirchrode.de und hier Streaming_Link

    23.00 Uhr, Weihnachtsgottesdienst (Christmette) in der Kirche mit Pastor Michael Hartlieb, Isabel Moreton, Harfe und Melanie Schote-Frenzel, Gesang. Hier gilt die 2G-Regel.

     

    1. Weihnachtstag 25.12. 10.00 Uhr, Weihnachtsfestgottesdienst in der Kirche mit Pastor Michael Hartlieb, Kantor Uwe Rehling und der Jakobi-Brass. Hier gilt die 2G-Regel

    2. Weihnachtstag 26.12. 10.00  Uhr, Weihnachtsgottesdienst in der Kirche mit Pastor Rüdiger Grimm, Kantor Uwe Rehling und dem Jakobi Vokalensemble. Hier gilt die 2G-Regel

    Sylvester, 31.12. 18.00 Uhr, Gottesdienst zum Jahresabschluss in der Kirche mit Pastor Michael Hartlieb. Hier gilt die 2G-Regel

    Sonntag, 02.01.2022, 10.00 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl mit Pastor Rüdiger Grimm

    Epiphaniastag, 6. 01.2022, 18.00 Uhr, Musikalischer Abendgottesdienst mit Pastor Rüdiger Grimm

    Sonntag, 09.01.2022, 10.00 Uhr, Gottesdienst mit Pastor Rüdiger Grimm

    Sonntag, 16.01. 11.00 Uhr, Kindergottesdienst mit Diakonin Insa Siemers und Team

    Sonntag, 16.01.2022, 18.00 Uhr, Abendgottesdienst mit Pastor Michael Hartlieb


    Hier geht’s zur Anmeldung für die Gottesdienste: Link zu der Anmeldung


    Veranstaltung im Fokus: Krippenspiel auf dem Kirchplatz

    Was wäre Weihnachten ohne ein Krippenspiel, Josef und Maria, ohne Esel, die Engel und Hirten, den grimmigen Wirt und den forschen, römischen Soldaten, der die Aufforderung zur Volkszählung herausdonnert?

    Aber draußen? Dieses Jahr wagen wir es und hoffen auf trockenes Wetter. Den guten Stern, den hängen wir selbst über den Gemeindehaus auf.

    Das Krippenspiel findet  am Heiligabend um 15:00 Uhr vor dem Gemeindehaus statt. Dazu sperren wir den Kleinen Hillen. Es wird zwei Eingänge geben, einen von der Brabeck- und einen von der Wasserkampstraße her.

    Beim Krippenspiel spielen unter Leitung von P. Rüdiger Grimm 16 Kinder mit, 14 Mädchen und zwei Jungen. Es wird mit der kleinen Kirche auf einer Bühne aufgeführt und dauert etwa eine halbe Stunde. Die Zuschauer werden alle stehen, aber die Kinder natürlich, wenn möglich, im Vordergrund. Mit unserer Akustik-Anlage wird man das Geschehen auch von der anderen Straßenseite aus verfolgen können.

    Rüdiger Grimm


    Aus dem Gottesdienst: 3. Advent

    Die wunderbare Liebe Gottes, alle die vielfältigen Wege der Erlösung und Vergebung, sie gehören uns nicht. Sie gehören zu Gottes Geheimnissen.

    Wir sind in "Arztpraxis Christi" nur Helferinnen und Helfer. Wir machen auch keine Termine für ihn, wir halten die Tür offen, laden ein, auf ihn zu warten und zeigen, wie viel Vertrauen wir in seine Heilkunst haben. 

    Pastor Rüdiger Grimm



    Kirchrode im Detail

    Was ich besonders gerne mag an einem Lagerfeuer, ist das stundenlange Beobachten der Flammen und die Wärme, die von ihm ausstrahlt.

    Marisa Schäfer


    Interview mit Kind vom Krippenspiel

    Unsere Interviewpartnerin heute heißt Lotti.
    Lotti ist fast 12 Jahre alt, lebt mit ihrer Familie in Kirchrode und macht mit im Krippenspiel der Jakobi-Gemeinde, das am Heiligen Abend um 15.00 Uhr im Kleinen Hillen zu sehen sein wird (siehe auch: Veranstaltung im Fokus).

    Das volle Interview findet Ihr hier.







    Positiver Impuls der Woche

    Meine Kinder lieben Weihnachtsgedichte. Hier ein tolles Gedicht mit Empfehlung meiner Kinder von Arne Rautenberg:

    Der Weihnachtsfloh

    Zur Weihnacht die Flöhe stets draußen sind
    sie warten, dass es zu schneien beginnt.

    Denn Flöhe von allen möglichen Wettern
    finden Schneeflocken super zum Klettern.

    Sie wollen hinauf denn sie können vor allem
    noch schneller hüpfen als Schneeflocken fallen.

    So springen sie Flocke um Flocke empor
    manch einer stürzt ab und mancher erfror.

    Nur einer der Flöhe kommt oben an
    hüpft fröhlich ins Ohr vom Weihnachtsmann.

    Was macht er im Ohr was glaubst denn Du?
    Er flüstert ihm leise deinen Wunsch zu. 

    (Arne Rautenberg)

    Mit einem Lächeln in die Weihnachtszeit, eure Karin Janssen





    Wir hoffen, Euch mit diesem Newsletter in ein wenig vorweihnachtliche Stimmung bringen zu können und wünschen Euch besinnliche und gemütliche Weihnachtstage und einen guten Start ins Jahr 2022!

    Bleibt behütet und bis nächstes Jahr!

    Eure Friederike Wiegand
    (Praktikantin der Jakobigemeinde)

    Habt Ihr noch Fragen?

    0511 514298

    E-Mail senden
    https://files.crsend.com/251000/251752/images/jakobinews_juni_2020/



    Jakobi Kirchengemeinde Kirchrode

    Verantwortlich für den Inhalt

    Pastor Michael Hartlieb
    Ev.-luth. Jakobi Kirchengemeinde Kirchrode
    Kleiner Hillen 2
    30559 Hannover