Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).



Yvonne Ziert 


Jakobi Kirchengemeinde
Kirchrode

Es weihnachtet!

Aber was genau heißt das dieses Jahr? Statt voller Vorfreude auf die anstehenden Feiertage zu blicken, werden wir gefühlt täglich mit neuen Vorgaben zur Ausgestaltung des Weihnachtsfestes überrascht, um die gegenseitige Infektionsgefahr mit Corona möglichst gering zu halten. Hinzu kommt jetzt noch ein harter Lockdown, der viele Personen privat und beruflich vor sehr große Herausforderungen stellt. Eines ist klar: bei den meisten von uns wird es ein anderes Weihnachtsfest werden als die letzten Jahre. Es ist viel Kreativität von jedem einzelnen gefragt, um unter diesen Bedingungen Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen.

Wir von Jakobi laden Euch ganz herzlich dazu ein, an unseren vielen (vor)weihnachtlichen Aktionen teilzunehmen und/oder sich von ihnen inspirieren zu lassen.

In diesem Sinne viel Spaß beim Lesen des Newsletters!



Im Überblick

    Weihnachten wird stiller in diesem Jahr. Liebe heißt auch: wir gehen vorsichtig miteinander um. Wir passen aufeinander auf. Und feiern so, vorsichtig und liebevoll, miteinander Gottesdienst. Gerade an diesem Weihnachten ist das nötig. Und es tut gut.

    Es gibt Gottesdienste, zu denen wir persönlich zusammenkommen. Wir haben sie in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben mit einem sorgfältigen Hygienekonzept aufgestellt. Alle Open Air Gottesdienste sind bei der Stadt angezeigt und genehmigt.

    Und es gibt Gottesdienste, die man zu Haus feiern kann – für alle, die sich so sicherer fühlen.

    Folgende Möglichkeiten gibt es:

    24.12.  10.00 Uhr        Klitzekleiner Weihnachtsweg: Der klitzekleine Weihnachtsweg ist für die Kleinsten in der Gemeinde (unter 3 Jährige) und ihre Eltern. Größere Geschwister sind herzlich Willkommen.

    24.12. 14.30 Uhr         Weihnachtsgottesdienst im Tiergarten (Open Air)

    24.12.  15.30 Uhr        Weihnachtsgottesdienst Wilhelmine-Witte-Straße (Open Air)

    24.12.  16.30 Uhr        Weihnachtsgottesdienst Gravensteiner Allee (Open Air)

    24.12.  17.30 Uhr        Weihnachtsgottesdienst Platz vor der Jakobikirche (Open Air)

    24.12.  18.30 Uhr        Weihnachtsgottesdienst Platz vor der Jakobikirche (Open Air)

    24.12.  23.00 Uhr        Weihnachtsgottesdienst in der Jakobikirche

    25.12.  10.00 Uhr        Weihnachtsgottesdienst in der Jakobikirche

    26.12.  10.00 Uhr        Weihnachtsgottesdienst in der Jakobikirche

    27.12.  10.00 Uhr        Weihnachtsgottesdienst in der Jakobikirche

    Ganz wichtig: Bitte meldet euch unbedingt vorher an! Das ist uns gesetzlich vorgeschrieben in dieser Zeit. Ihr könnt es auf unserer Homepage tun, per mail (Angelika.Berger@jakobi-kirchrode.de) oder telefonisch unter 514298. Bitte zögert nicht. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Und sagt das gerne weiter!

    Außerdem: vergesst Euren Mund-Nase-Schutz nicht. Bringt zu den Open-Air Gottesdiensten auch die Liederlaterne mit, die dem Weihnachtsbrief beigelegt wurde – am besten mit einem „Leuchtmittel“ versehen (Teelicht oder Leuchtdiode). Das gemeinsame Singen ist zwar nicht erlaubt, bitte bringt dennoch die „Liederlaterne“ mit – sie erhellt uns die Nacht! Das wird ein wunderbares Bild. Wer keine hat: hier könnt Ihr sie Euch herunterladen.

    Für alle, die zu Hause bleiben wollen: Nutzt gerne die Anleitung für den „Gottesdienst zu Hause“, die Ihr in der Mitte des Jakobi-Gemeindebriefes findet. Anfang Dezember haben wir ihn an alle Haushalte in Kirchrode verteilt. Wer ihn nicht mehr zur Hand hat, oder wer weitere Ausdrucke braucht: Auf unserer Homepage findet Ihr eine PDF zum Herunterladen.

    Oder Ihr verbindet Euch digital mit uns: Am 24.12. findet Ihr ab 16.00 Uhr unseren digitalen Weihnachtsgottesdienst auf der Homepage.

    Und es gibt eine „Weihnachtsausgabe“ von Go@online.

    Mehr zu unseren digitalen Angebote unter: Veranstaltung im Fokus

    Bitte schaut vor Weihnachten immer wieder auf unsere Homepage – es kann sich manches schnell ändern in diesen Tagen. Dort findet Ihr die aktuellen Informationen.

    Für alle Gottesdienste gilt:  wir haben sie vorbereitet mit vielen Ideen und viel Liebe.

    Wir freuen uns auf Weihnachten!  Und auf Euch!!

    Die letzten Abende des Lebendigen Adventskalenders vom 18.12 – 23.12  finden nicht mehr statt.

    Angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Pandemie haben wir uns schweren Herzens dazu durchgerungen, die letzten Abende des lebendigen Adventskalenders abzusagen. Herzlich danken wir allen, die an den vergangenen Abenden die   gelungenen Andachten gestaltet haben. Ebenso herzlich danken wir denen, die sich für die ausstehenden Abende bereit erklärt haben und dies nun nicht mehr wahrnehmen können. Ein ganz besonderer Dank geht an Christine und Georg von der Wense, die alles organisiert haben, an jedem Abend vor Ort waren und uns einen wunderschönen Rahmen bereitet haben.

    Wir freuen uns schon sehr auf den Lebendigen Adventskalender im Jahr 2021 – dann – so hoffen wir von Herzen! – wieder im bekannten Rahmen bei den Familien vor Ort!


    Der nächste Newsletter erscheint nächstes Jahr:  am Freitag, den 15. Januar 2021.

    Veranstaltung im Fokus: Heiligabend

    An verschiedenen Orten aber dennoch zusammen.

    Für alle, die Heiligabend lieber Zuhause Gottesdienst feiern wollen, jedoch nicht auf bekannte Gesichter, vertraute Stimmen und die Jakobikirche verzichten wollen, gibt es zwei digitale Gottesdienste der Gemeinde.

    Ab 16 Uhr ein Weihnachtsgottesdienst mit Pastor Michael Hartlieb aus der Jakobikirche und ab 23 Uhr eine Christnacht mit Vikarin Maren Wehmeier und Jugendlichen der Gemeinde.

    Beide Links findet Ihr auf www.jakobi-kirchrode.de, auch über die Feiertage bleiben die Gottesdienste dort verfügbar.

    Maren Wehmeier


    Aus dem Gottesdienst

    Advent ist die Zeit im Jahr, die ich wirklich mit allen Sinnen erlebe. Es sind kleine Momente. Als einzelne nichts Besonderes.

    Und doch sind es Vorboten. Wegbereiter. Ich tue Dinge, die ich das ganze Jahr nicht tue. Sehe Lichter in Vorgärten. Nehme erleuchtete Fenster wahr, an denen ich sonst vorbeilaufe.

    Wie gut, dass es vier Wochen sind. Zeit, die mich verändert. Nicht grundlegend aber doch jedes Jahr neu.

    Zeit, die mich offener macht für das, was mir begegnet. Die mich innehalten und einen anderen Blick auf mich selbst einnehmen lässt. 

    Maren Wehmeier



    Kirchrode im Detail


    Die Baustelle vor der Kirche ist wie Corona! Man hofft, dass in einem halben Jahr alles besser ist.

    Lennart Schäfer


    Interview mit Madlen Schneider

    Die Corona-Krise zeigt uns: Überall auf der Welt müssen wir gemeinsam handeln, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Und wir brauchen dafür Ihre Unterstützung mit Ihrem Gebet, Ihrer Kollekte für die Arbeit von Brot für die Welt.

    Seit mehr als zwei Jahren vertritt Madlen Schneider als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit, Presse und Fundraising Brot für die Welt und die Diakonie Katastrophenhilfe.

    Das volle Interview findet Ihr hier.





    Positiver Impuls der Woche

    Mehr denn je, freue ich mich auf das Weihnachtsfest. Ich bin gespannt auf die neuen Reize des Festes im allerengsten Familienkreis.

    Kaspar Stubendorff



    Stellenanzeige Pfarrsekretär(in) (m/w/d)

    Magst Du es, Menschen jeden Alters zu begegnen? Bist Du freundlich und sicher in der Kommunikation – egal, ob analog oder digital? Arbeitest Du gerne im Team? Bist Du der evangelischen Kirche verbunden und hast Interesse an ihrer Arbeit? Organisierst Du gerne, kennst Dich aus in Verwaltungstätigkeiten und bist sicher in den gängigen Office Anwendungen? Und bist Du bereit, Dich in die kirchliche Verwaltungssoftware einzuarbeiten?

    Dann komm zu uns  – ab April 2021 in unser Gemeindebüro!

    Hier gibt´s weitere Infos.

    Bitte gebt die Info gerne weiter!

    Wir freuen uns auf interessante Bewerbungen!



    Wir hoffen, Euch mit diesem Newsletter in ein wenig vorweihnachtliche Stimmung versetzt zu haben und wünschen Euch auf diesem Weg gemütliche Weihnachtstage und einen guten Start ins Jahr 2021!

    Bleibt gesund und bis nächstes Jahr!

    Eure Yvonne Ziert

    Habt Ihr noch Fragen?

    0511 514298

    E-Mail senden
    https://files.crsend.com/251000/251752/images/jakobinews_juni_2020/


    Yvonne Ziert 
    Jakobi Kirchengemeinde Kirchrode

    Verantwortlich für den Inhalt

    Pastor Michael Hartlieb
    Ev.-luth. Jakobi Kirchengemeinde Kirchrode
    Kleiner Hillen 2
    30559 Hannover