Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).



Yvonne Ziert


Jakobi Kirchengemeinde
Kirchrode

Liebe Leserinnen und Leser,

Sommer, Sonne, Urlaubszeit! Bei den meisten von uns sieht der Urlaub dieses Jahr wohl anders aus als ursprünglich geplant. Scharbeutz statt Mallorca oder Mosel statt Toskana. Dennoch wünschen wir euch, dass er euch die wohlverdiente Erholung bringt, so dass ihr mit neuer Kraft in die zweite Hälfte des Jahres starten könnt.

Wo auch immer ihr gerade diese Ausgabe des Jakobi-Newsletters liest – viel Spaß dabei!




Im Überblick

  • Das neue Kita-Jahr hat begonnen: Wir starten wieder in den normalen Regelbetrieb und begrüßen 20 neue Kinder und eine neue Mitarbeiterin. Näheres dazu im kommenden Gemeindebrief.

  • Die Orgel-Sanierung ist abgeschlossen. Das wollen wir feiern. Und hören. Mehr dazu lest Ihr in diesen News unter­ „Veranstaltung im Fokus“.

  • Gottesdienst open-air: Mal auf dem Kirchplatz mit Blick auf die Kirche, mal im Grünen auf dem Rasen hinter dem Gemeindehaus – unsere Freiluftgottesdienste mit Musik und Gesang machen immer wieder Spaß. Auch in den nächsten Wochen soll´s so weitergehen – solange das Wetter mitmacht. Ausweichmöglichkeiten bietet immer unsere Jakobi-Kirche.

  • Nachdem die Konfirmationsgottesdienste im April und Mai aufgrund des Lockdown ausfallen mussten, sollen nun im September einige Konfirmationen nachgeholt werden – im kleinen Rahmen und unter Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen.

  • Sie sind es und sie bleiben es: das Rückgrat unserer Gemeinde – die vielen Ehrenamtlichen, die sich für unsere Kirche einsetzen. Am 20. September um 18.00 Uhr stehen sie im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Ein Team bereitet ihn vor. Mit dabei: viele Ehrenamtliche. Herzliche Einladung!
Im Fokus Orgeleinweihung

Süßer die Pfeifen sie klingen ...

Endlich ist es wieder so weit. Nach einer grundlegenden Restaurierung der Orgel wird die nicht mehr gute, sondern jetzt „außergewöhnlich gute“ Orgel aus dem Jahre 1989 wieder in vollem, sauberen und klaren Klang ertönen.

Ungeliebte Nebengeräusche durch Pedale sind dabei ebenfalls minimiert worden. Zur Würdigung der Orgel reicht ein Tag zum feiern natürlich nicht aus. Deswegen wird am Samstag den 5. September 2020 um 19.00 Uhr bereits ein feierliches Orgelkonzert mit Uwe Rehling stattfinden. Wenn es die Umstände zulassen, findet anschließend, ca. 19.30 Uhr, ein Empfang auf dem Platz vor der Kirche statt.

Damit auch jede Pfeife auf ihre Kosten kommt, geht es im Gottesdienst am Sonntag den 6. September 2020 um 10.00 Uhr weiter. In diesem Festgottesdienst wird die Orgel dann offiziell wieder an die Gemeinde übergeben. Abgerundet wird der Feierei mit dem Orgelkonzert am selben Sonntag den 6. September 2020 um 17.00 Uhr. Es wird wieder Uwe Rehling spielen.

 Wir freuen uns, mit Euch den herrlichen Klängen der Orgel zu lauschen!

 Kaspar Stubendorff


Aus dem Gottesdienst

Es ist faszinierend, wie sehr die eigene Sicht auf sich und die Sicht Anderer auseinander gehen können. Einer denkt: „Ich tauge nichts“ – und Andere trauen ihm ganz viel zu.

Was sieht Gott in mir? Die Frage lohnt sich.


Interview in der Nachbarschaft

Interview mit Herrn Kleemann - Forstwirt im Tiergarten

Am 11. August 2020 haben sich Herr Kleemann und Kaspar Stubendorff bei der Mittagshitze von 34 Grad Celsius im Tiergarten getroffen und über den Alltag der Forstwirte im Tiergarten gesprochen.

Ein Beruf mitten in der Natur, der an Abwechslung kaum zu übertreffen ist. Gerade im Tiergarten treffen Menschen und Natur aufeinander. Die Forstwirte achten dabei auf ein harmonisches Miteinander; genau so, wie er es auch in seinem Team täglich erlebt. Wenn die Besucher sich umsichtig und ruhig verhalten, können ganz besondere Erlebnisse entstehen; sogar das Streicheln von bestimmten Tieren kann ggf. möglich sein. 

Hier könnt Ihr das Interview weiterlesen


Kirchrode im Detail


Meine Joggingstrecke geht durch den Herman-Löns-Park bis zu den Annateichen. Früher habe ich immer bei dem Herman-Löns-Park Wettkampf mitgemacht, jetzt laufe ich nur in meiner Freizeit. Hier gibt es viele verschiedene Wege mit kleinen Bächen und den Annateichen.

Auch Sonnenuntergänge kann man an den Teichen super sehen.

Camie Petermann

 


Positiver Impuls der Woche

Zur Zeit ist das Wetter so warm und zuverlässig, dass wir Taufen draußen feiern können. Da werden die Taufen im Gemeindegarten zum spürbar erfrischenden, belebenden Erlebnis.

Maren Wehmeier



Wir hoffen, der Newsletter hat euch erfrischende und interessante Abwechslung in den heißen Sommertagen geliefert!


Haben Sie noch Fragen?

0511 514298

E-Mail senden
https://files.crsend.com/251000/251752/images/jakobinews_juni_2020/


Yvonne Ziert

Jakobi Kirchengemeinde Kirchrode

Verantwortlich für den Inhalt

Pastor Michael Hartlieb
Ev.-luth. Jakobi Kirchengemeinde Kirchrode
Kleiner Hillen 2
30559 Hannover